02.05.13

Vorschau Zürcher Kantonalschwingfest: Marschiert Bösch in Zollikon durch?

Zollikon ZH – Am kommenden Sonntag 05. Mai 2013 findet das Zürcher Kantonalschwingfest in Zollikon statt. Das OK unter der Leitung von OK Präsidenten Jürg Widmer steckt momentan tief in den Abschlussarbeiten um ein tolles Schwingfest über die Bühne zu bringen. Am Sonntag werden im Dorf neben der Stadt Zürich 178 Schwinger erwartet, davon neun Eidgenossen, aus den Kantonen Zürich, St. Gallen, Graubünden und dem Thurgau, welche um den Muni Gorbatschow kämpfen werden. Das Anschwingen ist auf 08.30 Uhr geplant und die Festwirtschaft wird bereits um 06.30 Uhr in Zollikon eröffnet.
schwingenonline.ch ist in Zollikon am Sonntag live vor Ort und berichtet auf der Facebook-Fanpage laufend mit aktuellen Resultaten, Ranglisten und Fotos vom Dorf am Zürichsee.

von Pascal Schönenberger (ps), schwingenonline.ch

Bösch klarer Favorit
Daniel Bösch ist der klare Favorit für den Sieg am Zürcher Kantonalschwingfest in Zollikon. Der Metzger aus dem Toggenburg konnte bereits seinen ersten Festsieg am Thurgauer Kantonalschwingfest zusammen mit Michael Bless und Arnold Forrer feiern. Bösch zeigte in Güttingen seine Stärke ganz klar auf und bezwang bis auf Urban Götte alle Gegner mit relativ wenig Aufwand. Nebst Daniel Bösch sind auch noch seine starken Toggenburger Kollegen Andy Büsser, Jakob Roth und Urban Götte am Start. Jakob Roth konnte das Zürcher Kantonalschwingfest 2011 in Hochfelden für sich entscheiden. Andy Büsser zeigte in dieser Saison bereits zwei sehr gute Schwingfeste, so stand er am Rheintal- Oberländischen in Gams Schlussgang und am Toggenburger Verbandsschwingfest konnte er das Fest für sich entscheiden. Somit stehen die Toggenburger, bis auf Arnold Forrer, mit allen Eidgenossen in Zürich im Sägemehl.

Zürcher sind gefordert
Für Markus Spörri und sein junges Zürcher Team wird es am Sonntag schwierig um den Festsieg. Einzig der Nordwestschweizer Spitzenschwinger Bruno Gisler, welcher für den Schwingklub Zürcher Oberland startet, sowie Fabian Kindlimann könnten die Spitze aus dem Toggenburg zurückbinden. Für Bruno Gisler ist das Zürcher Kantonalschwingfest der Start in die Kranzfestsaison. Fabian Kindlimann bestritt bereits das Thurgauer Kantonalschwingfest, wo ihm jedoch ein Viertel fehlte für den Kranz. Nebst den beiden stärksten Zürchern sind Andreas Gwerder, Andres Kindlimann und Reto Fritschi drei Teilverbandskranzer, welche sicher mit einer guten Platzierung rechnen können. Weiter sind die aufstrebenden jungen Schwinger Remo Ackermann, die Gebrüder Christoph und Martin Odermatt und Roman Schnurrenberger, sowie der Oldie Urs Gehring Kandidaten für das begehrte Eichenlaub.

Thurgauer und Bündner als Gäste
Nebst den St. Galler Spitzenschwinger werden Stefan Burkhalter aus dem Thurgau, sowie Edi Philipp, Beat Clopath und Mike Peng am Zürcher Kantonalschwingfest für spannende Kämpfe sorgen. Beat Clopath konnte bereits das Bünder Frühjahresschwinget für sich entscheiden. Nebst den vier Eidgenossen werden Marco Clopath, Pascal Hirt und Ursin Battaglia, sowie die „Wundertüte“ Roman Hochholdinger aus dem Bündnerland erwartet. Die Thurgauer werden mit dem Schlussgang Teilnehmer von Güttingen Tobias Krähenbühl, Ernst Bühler und Mario Schneider in Zollikon einfahren.

Spitzenpaarungen im 1 Gang
am 103. Zürcher Kantonalschwingfest in Zollikon:

Bösch Daniel*** – Clopath Beat***
Gisler Bruno*** – Philipp Edi***
Burkhalter Stefan*** – Roth Jakob***
Kindlimann Fabian** – Büsser Andy***
Schneider Mario** – Götte Urban***
Fritschi Reto** – Peng Mike***
Krähenbühl Tobias** – Eugster Ruedi**
Gwerder Andreas** – Büchler Remo**
Leuppi Samir* – Bühler Ernst**

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »