21.04.16

Vorschau Zuger Kantonalschwingfest 2016: Schwyzer als Favoriten

Hünenberg am See ZG – Am kommenden Sonntag 24. April 2016 findet das Zuger Kantonalschwingfest in Hünenberg am See statt. Das OK befindet sich in den Abschlussarbeiten für das Schwingfest. Am Sonntag werden im Kanton Zug 193 Schwinger erwartet, davon acht Eidgenossen aus den Kantonen Zug, Schwyz, Luzern Uri, Ob-& Nidwalden und den Gästen aus Bern welche um den Tagessieg kämpfen. Das Anschwingen ist auf 07.30 Uhr geplant und der Schlussgang ist auf 16.45 Uhr angesetzt.
schwingenonline.ch ist in Hünenberg am See am Sonntag live vor Ort und berichtet auf der Facebook-Fanpage laufend mit aktuellen Resultaten und Ranglisten aus der Zentralschweiz.

von Pascal Schönenberger (ps), schwingenonline.ch

Schwyzer grösste Favoriten
Mit nicht weniger als sieben Eidgenossen starten die Schwyzer Schwinger am Zuger Kantonalschwingfest in Hünenberg in das Rennen um den Tagessieg. Dabei gehören Andreas Ulrich, Philipp Laimbacher und Christian Schuler zu den grössten Favoriten um den Festsieg am ersten Kranzfest in der Inenrschweiz. Christian Schuler konnte schon an diversen Rangschwingfester in der laufenden Saison Siege feiern. Andreas Ulrich und Philipp Laimbacher standen ebenfalls immer zuvorderst an den absolvierten Wettkämpfen. Nebst ihnen Drei kann man auch gespannt auf Martin Grab sein, nach dem Sieg am Rapperswiler Verbandsschwingfest startet er am Sonntag nach langer Kranzfestpause in ein wichtiges Schwingfest.
Ob die Schwyzer den Sieg nach Hause fahren können wird sich am Sonntag in Hünenberg zeigen.

Pirmin Reichmuth als Zuger Hoffnungsträger
Für die Zuger Schwinger ist Pirmin Reichmuth die grösste Hoffnung für einen Tagessieg. Das Talent aus Cham musste jedoch die letzten beiden Saisons immer wieder wegen Verletzungen die Wettkämpfe absagen. Nach einem soliden Auftritt in Muotathal gehört er nebst den Schwyzer Schwingern zum engen Favoritenkreis.
Unterstützung im Weg nach ganz vorne erhält Reichmuth vom Routinier Franz Föhn und den Gebrüdern Rainer und Remo Betschart. Alle drei Schwinger sind in der Lage, Favoriten zu bremsen. Ob die Zuger Schwinger jedoch wirklich ganze vorne mitsprechen, ist momentan eher fraglich.

Luzerner und Ob- & Nidwaldner in Kranzposition
Die Ob- & Nidwaldner Schwinger treten mit einem ihrer Eidgenossen an. Peter Imfeld vertritt die beiden Halbkantone im Zugerland. Nach einer eher durchzogenen vergangen Saison kommt der Lungerer motiviert in die neue Saison zurück, denn eine Woche nach dem Zuger Kantonalschwingfest findet sein Kantonalschwingfest in seiner Heimatgemeinde Lungern statt. Wie er sich am Sonntag schlagen wird, wird sich in Hünenberg klären.
Für die Luzerner Gäste ist Reto Fankhauser der gefährlichste Gast  im Kanton Zug. Der Entlebucher platzierte sich in der letzen Saison immer wieder in den Kranzrängen und ist bekannt als unbequemer Gegner. Vielleicht kommt der nach der Winterpause noch stärker zurück und wir zum Schreck der Spitzenschwinger.

Berner als Gäste
Der Schwingclub Aeschi ist in Hünenberg Gast und wird mit sechs Schwinger starten. Mit Jonas Lengacher und Hanspeter Luginbühl sind gleich zwei der stärksten Berner Mittelschwinger am Start. Mit ihrem hartnäckigen Schwingstill wurden sie schon für diverse Spitzenschwinger zum Hindernis und dies könnte am kommenden Sonntag am Zuger Kantonalschwingfest ebenfalls der Fall sein. Die beiden Berner könnten eine entscheidende Rolle spielen, wenn es um den Tagessieg geht.

Spitzenpaarungen Zuger Kantonalschwingfest 2016 – Hünenberg

Ulrich Andreas*** – Imfeld Peter***
Grab Martin*** – Föhn Franz**
Laimbacher Philipp*** – Luginbühl Hanspeter**
Schuler Christian*** – Britschgi Melk**
Müllestein Mike** – Bieri Marcel**
Nötzli Reto*** – Waser Dominik**
Nötzli Bruno*** – Reichmuth Pirmin**

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »