09.06.16

Vorschau Stoos Schwinget 2016: Gisler und Thürig fehlen dem NWS Team gegen den ISV

Stoos SZ – Am kommenden Sonntag 12. Juni 2016 fällt der Startschuss in die Bergkranzfestsaison am traditionellen Stoos-Schwinget. Auf dem Stoos ob Schwyz werden Schwinger vom Innerschweizer und Nordwestschweizer Schwingverband erwartet. Zu den 90 antretenden Schwingern gehören nicht weniger als 15 eidgenössische Kranzschwinger, davon zwei aus der Nordwestschweiz und 13 aus der Innerschweiz. Das Anschwingen ist auf 08.30 Uhr gesetzt und verspricht grosse Spannung, wenn die stärksten Schwinger aus den zwei Teilverbänden aufeinander treffen werden.
schwingenonline.ch ist auf dem Stoos am Sonntag live vor Ort und berichtet auf der Facebook-Fanpage laufend mit aktuellen Resultaten, Ranglisten und Fotos aus der Innerschweiz.

von Pascal Schönenberger (ps), schwingenonline.ch

Bieri und Stalder als NWS Hoffnung
Der Nordwestschweizer Schwingerverband startet am ersten Bergkranzfest der Saison mit 25 Schwinger auf dem Stoos. Zwei von vier Eidgenossen werden beim Auftakt dabei sein. Bruno Gisler und Mario Thürig vertreten das NWS Team am Südwestschweizer Schwingfest in Aigle und somit fehlen zwei wichtige Schwinger im Team. Christoph Bieri und Remo Stalder hingegen werden auf dem Schwyzer Hausberg am Start sein. Bieri konnte am vergangen Wochenende das Aargauer Kantonalschwingfest für sich entscheiden und feierte den ersten Kranzfestsieg der Saison 2016. Bis zum Sieg am Aargauer ist es für den Nordwestschweizer jedoch noch nicht optimal verlaufen und er hatte jeweils kein Mitspracherecht um den Festsieg. Am Sonntag wird er den Sieg sicher suchen, jedoch wird es schwierig für einen Gast auf dem Stoos zu siegen.
Unterstützt wird er neben Remo Stalder von weiteren starken Mittelschwingern wie Tobias Widmer, Patrick Räbmatter, David Schmid, Lorenz Blatter und dem aufstrebenden Nick Alpiger. Alle erwähnten Schwinger werden am Sonntag um das begehrte Eichenlaub kämpfen und gehören zum erweiterten Favoritenkreis. Ob sie einem ihrer Eidgenossen den Weg an die Spitzen frei machen können, wird sich auf dem Stoos zeigen.

Innerschweizer als Heimfavoriten
Wie jedes Jahr starten die Innerschweizer Schwinger als Favoriten an ihrem Bergkranzfest auf dem Stoos ob Schwyz. Mit 13 gemeldeten Eidgenossen so wie mit einem starken Mittelfeld sind sie die grossen Favoriten für den Festsieg. Der Gastgebende Klub, der Schwingerverband am Mythen ist zugleich auch der Klub, mit den grössten Siegesanwärtern. Andreas Ulrich, Philipp Laimbacher und Mike Müllestein sind momentan das gefährlichste Trio aus ihrem Club. Ebenfalls gehören Christian Schuler, Bruno und Reto Nötzli zum engen Favoritenkreis aus dem Kanton Schwyz.
Die Ob- und Nidwaldner senden mit Benji von Ah, Peter Imfeld, Marcel Mathis, Stefan Gasser und Martin Zimmermann, ein starkes Quintett auf den Stoos. von Ah seinerseits konnte den Bergklassiker bereits für sich entscheiden und ihn darf man am Klassiker auf keinen Fall vergessen.
Andi Imhof und die Gebrüder Philipp und Hansjörg Gloggner stehen ebenfalls im Sägemehl vom Stoos und gehören zu den restlichen Favoriten aus dem Innerschweizer Lager. Somit sind die 25 Nordwestschweizer gefordert, wenn sie die 65 Innerschweizer besiegen wollen. Eines ist schon jetzt klar, es wird ein harter aber auch spannender Kampf um den Tagessieg am ersten Bergklassiker der Saison 2016.

Spitzenpaarungen Stoos-Schwinget 2016

Schuler Christian*** – Stalder Remo***
Ulrich Andreas*** – Schmid David**
Laimbacher Philipp*** – Alpiger Nick**
von Ah Benji*** – Räbmatter Patrick**
Nötzli Reto*** – Gasser Stefan**
Schurtenberger Sven** – Bieri Christoph***
Imhof Andi*** – Erb Roger**
Fankhauser Erich*** – Blatter Lorenz**
Gloggner Philipp*** – Schelbert Ralf**
Nötzli Bruno*** – Suppiger René**
Mathis Marcel*** – Stüdeli Thomas**

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Trainingslager

Wildhaus (SG), 15. Juli 2019– Das 7. Königscamp, welches vom 29. Juli – 2....mehr »

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »