07.05.17

Vier Sieger an zwei Festen

Brugg AG – Bruno Gisler gewinnt das Aargauer Kantonalschwingfest vor 4500 Zuschauern im Schlussgang gegen Marcel Kropf nach 8 Minuten mit Kreuzgriff. Der Solothurner startete mit einem gestellten Gang gegen Nick Alpiger in das Schwingfest. Nach dem Punkteverlust drehte der Routinier auf und besiegte alle seine Gegner bis zum Schlussgang. Fabian Winiger, Kaj Hügli, Samuel Schaffner und Armon Orlik mussten als Verlierer vom Platz. Beim Sieg im fünften Gang verletzte sich Armon Orlik und musste den Wettkampf beenden. Dank seinen vier Siegen reichte es ihm zum Ehrenkranz.
Im zweiten Rang klassiert sich Andi Imhof, gefolgt von Matthias Herger im dritten Rang.

Rangliste
Statistik

Beckenried NW – Joel Wicki gewinnt den Schlussgang am Ob- & Nidwaldner Kantonalschwingfest gegen Christian Schuler nach sechs Minuten mit Kurz. Im ersten Rang klassieren sich nun Joel Wicki, Christian Schuler und René Suppiger. Der Luzerner feierte vier Siege gegen Lutz Scheuber, Stefan Langensand, Marco Rohrer und Lukas Vonlaufen. Einzig gegen Andreas Ulrich musste er die Punkte teilen.
Im zweiten Rang klassiert sich mit Andreas Ulrich, Toni Omlin, Marcel Mathis, Armin Reichmuth, Stefan Gasser und Doppmann Urs gleich sechs Schwinger.

Rangliste
Statistik

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

Schänis SG – Michael Bless gewinnt das Rapperswiler Verbandsschwingfest 2018 vor 1100 Zuschauern im...mehr »

Mix Gladiators of the alps

Filmtheater Verkehrshaus Luzern, 12.04.2018 – Was für ein fantastischer Premiere-Abend von „Gladiators of the Alps“,...mehr »

ISV

Sursee LU – Der Schwingklub Surental hat den 11. Surentaler Frühjahrsschwinget vom Samstag, 14....mehr »

BKSV

Safenwil AG, 3.4.2018 – Der Schwingerkönig Matthias Sempach und der King of all Roads,...mehr »