09.08.17

Kranzfestsaison bald fertig

Schaffhausen SH, Thewil BL, Collombey VS – Am kommenden Wochenende finden drei Kranzfeste statt. In der Nordwestschweiz folgt der Abschluss der Kranzfestsaison mit dem eigenen Teilverbandsfest und in der Südwestschweiz findet im Wallis ebenfalls das letzte Kranzfest statt. Die Nordostschweizer duellieren sich beim zweitletzten Kranzfest in Schaffhausen.
schwingenonline.ch ist am Samstag und Sonntag live vor Ort und berichtet auf der Facebook-Fanpage laufend mit aktuellen Resultaten, Ranglisten und Fotos.

von Pascal Schönenberger (ps), schwingenonline.ch

Giger Favorit in Schaffhausen
Samuel Giger hat am kommenden Samstag die Chance das Schaffhauser Kantonalschwingfest bereits zum zweiten Mal für sich zu entscheiden. Er startete als grösster Favorit ins Fest im Munot Kanton. Das Teilnehmerfeld kann sich jedoch sehen lassen. Denn mit den Eidgenossen Michael Bless, Raphael Zwyssig, Daniel Bösch, Arnold Forrer, Stefan Burkhalter und Fabian Kindlimann kommt es zum letzten Kräftemessen vor dem Bergklassiker auf der Schwägalp.

Starke Gäste fordern das NWS Team
Beobachtet man den Saisonverlauf des NWS Teams, so überzeugte vorallem ein Schwinger besonders. Nick Alpiger konnte in dieser Saison sein erstes Kranzfest gewinnen und überzeugte jeweils in den Duellen an den Bergfesten mit einer guten Platzierung im Kranzrang. Er ist vom NWS Team auch der grösste Favorit für einen möglichen NWS Festsieg am Sonntag in Therwil. Jedoch wird das Nordwestschweizer Team von den Gästen wie Joel Wicki, Martin Hersche, Sven Schurtenberger, Matthias Aeschbacher, Marcel Kuster oder Ruedi Roschi gefordert. Ob sie dem Druck aus den anderen Teilverbänden entgegenwirken können, zeigt sich am Sonntag in Therwil.

Orlik Favorit im Wallis
Der Bruder von Armon Orlik, Curdin Orlik schwingt in dieser Saison für das Berner Team. Mit diversen Top Platzierungen während der laufenden Saison gehört er am Walliser Kantonalschwingfest zu den Favoriten für den Festsieg. Das Walliser Kantonalschwingfest ist bei Orlik noch in bester Erinnerung. Denn im Jahre 2014 konnte er das Kranzfest für sich entscheiden. Wer weiss, vielleicht wiederholt er den Triumph von 2014 als Berner Gast im Wallis.

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

ESV

Ab 2018 überträgt Schweizer Radio und Fernsehen mehrere Teilverbands- und Bergschwingfeste. Nach diversen Vorgesprächen...mehr »

NOSV

Niederwil SG – Der vergangene Sonntag stand auch bei den Schwingern im Zeichen des...mehr »

Schwinger

7. November 2017 – Der Entscheid ist gefallen: Der fünffache Eidgenosse Philipp Laimbacher tritt vom...mehr »

NOSV

Wil SG – Der Toggenburger Schwingerverband tagte am vergangenen Freitag in Wil zur jährlichen...mehr »