07.08.16

Gisler gewinnt das NWS 2016

Fulenbach SO – Bruno Gisler gewinnt das NWS Schwingfest 2016 vor 4600 Zuschauern nach einem gestellten Schlussgang gegen Michael Bless. Der Solothurner startete mit einem gestellten Gang gegen den Innerschweizer Bruno Nötzli in das Schwingfest. Nach dem Punkteverlust beim Anschwingen drehte der Eidgenosse auf und besiegte seine vier weiteren Gegner bis zum Schlussgang jeweils mit der Höchstnote 10. Samuel Schaffner, David Arnold, Erich Fankhauser und Nick Alpiger mussten sich jeweils das Sägemehl vom Rücken wischen lassen. Somit qualifizierte sich Gisler mit 49.00 Punkten für den Schlussgang.
Im zweiten Rang klassiert sich Janic Voggensperger, gefolgt von Michael Bless und Lorenz Blatter im dritten Schlussrang.

Rangliste
Statistik

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »