06.08.17

Dominik Oertig siegt auf dem Ricken

Dominik Oertig gewinnt den Ricken Schwinget 2017 vor 3100 Zuschauern im Schlussgang gegen Pirmin Gmür nach 23 Sekunden mit Hüfter. Der Rapperswiler startete mit einer Niederlage gegen Beni Notz in das Schwingfest. Nach seinem Punkteverlust im Anschwingen drehte Oertig auf und gewann alle seine vier Gänge bis zum Schlussgang souverän. Thomas Riedi, Ueli Hegner, Beda Arztmann und Florian Pfister mussten jeweils als Verlierer vom Platz.
Im zweiten Rang klassieren sich Philipp Schuler, Beni Notz, Ruedi Eugster und Florian Pfister.

Rangliste
Statistik

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

VIP

Emmental Bern, Oktober 2017 – Im Rahmen zweier PR-Tage zeigte Schwingerkönig Matthias Sempach der...mehr »

Schwinger

Zürich, Oktober 2017 – Schwinger Remo Käser (20) überzeugt auch mit Schauspieltalent. Während die...mehr »

Verband Der goldene Kranz - Nacht des Schwingsports - www.dergoldenekranz.ch

Ersigen, September 2017 – Im gegenseitigen Einverständnis haben die drei beteiligten Parteien «Fox Sports Management»,...mehr »

Tourismus

Arth SZ – Der ehemalige Rigi Speaker Franz Inderbitzin aus Arth organisierte schon diverse...mehr »