14.09.14

Daniel Bösch gewinnt zum Saisonschluss das Toggenburger Herbstschwingfest

Zuckenriet SG – Daniel Bösch gewinnt das Toggenburger Herbstschwingfest in Zuckenriet vor 800 Zuschauern im Schlussgang gegen Gerry Süess mittels Kreuzgriff. Der Unspunnen Sieger startete beim Anschwingen mit einem Sieg über Urban Götte. Im zweiten Gang bodigte er den Rapperswiler Adrian Oertig und anschliessend im dritten Gang Urs Abderhalden. Nach der Mittagspaue musste der Metzger die Punkte mit dem Flawiler Michael Rhyner teilen. Im fünften Gang und in der Qualifikation für den Schlussgang konnte er sich gegen Simon Kid durchsetzen und qaulifizierte sich mit 48.50 Punkten für den Schlussgang.Im zweiten Rang klassiert sich Urs Abderhalden, gefolgt von Adrian Oertig auf dem dritten Schlussrang.

Rangliste
Statistik

Ennetmoos NW – Scheuber Lutz entscheidet erneut das Allweg-Schwinget für sich. Er gewinnt im Schlussgang gegen Steinauer Adrian.

Rangliste
Statistik

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »

Allgemein

Wir sagen DANKE! – Königscamp 2018 – 6. Austragung wieder ein Erfolg. Wildhaus, 15....mehr »

Feste

Utzenstorf BE – Kilian Wenger gewinnt das Bernisch-kantonale Schwingfest vor 12000 Zuschauern im Schlussgang...mehr »