09.06.14

Berner dominieren auf dem Stoos und Bösch in Linthal

Stoos SZ (ps) – Kilian Wenger gewinnt das Stoos-Schwinget im Schlussgang nach 8:20 Minuten gegen Christian Schuler mittels Kurz. Kilian Wenger startete mit einem Sieg über den Schwyzer Eidgenossen Andreas Ulrich. Im zweiten Gang bodigte der Schwignerkönig von Frauenfeld den Zuger Eidgenossen Bruno Müller. Vor der Mittagspause musste Kilian die Punkte mit dem Neueidgenossen Reto Nötzli teilen. Im vierten Gang stand dem Berner Oberländer Dominik Waser gegenüber, welchen er am Boden besiegen konnte. Im fünften und entscheidenden Gang für die Schlussgangqualifikation bodigte er den Rothenthurmer Philipp Schuler und stand somit mit 48.25 Punkten im Schlussgang.
Auf dem Schlussrang 1b klassiert sich Christian Stucki, welcher im sechsten Gang den einheimischen Adi Laimbacher besiegte. Somit feiern die Berner nach 1993 wieder einen Sieg auf dem Stoos und gleich noch doppelt. Reto Nötzli klassiert sich als bester Innerschweizer auf dem zweiten Schlussrang.

Rangliste
Statistik
Schlussgang (folgt)

Linthal GL – Daniel Bösch gewinnt das Glarner-Bündner Kantonalschwingfest in Linthal GL vor 2000 Zuschauern im Schlussgang gegen Martin Glaus nach 15 Sekunden mittels Lätz. Daniel Bösch startete mit einem Gestellten gegen den Innerschweizer Gast Bruno Nötzli. Nach diesem Punkteverlust bodigte Bösch im zweiten Gang den Bündner Stefan Ritter. Vor der Mittagspause konnte der Toggenburger Kilian Hasler vom Schwingclub March-Höfe besiegen. Im vierten Gang marschierte Bösch weiter und konnte den Melser Ruedi Eugster nach kurzem Kampf ins Sägemehl betten. Peter Horner stand dem Unspunnen-Sieger im fünften Gang gegenüber, mit welchem er ebenfalls kurzen Prozess machte und sich somit mit 48.25 Punkten für den Schlussgang qualifizierte.
Auf dem zweiten Schlussrang klassiert sich Urban Götte, gefolgt von Fredi Kohler und Armon Orlik auf den dritten Platz. Speziell zu beachten ist, dass mit Fabian Kindlimann, Mike Peng, Reto Holdener und Bruno Nötzli, vier Eidgenossen, das Glarnerland ohne Kranz verlassen müssen.

Rangliste
Statistik
Schlussgang (folgt)

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »