01.04.17

Armon Orlik siegt in Trübbach

Armon Orlik gewinnt das Rheintal-Oberländische Verbandsschwingfest vor 3800 Zuschauern im Schlussgang gegen Lutz Scheuber mit Kurz & Nachdrücken. Der Maienfelder startete mit einem Blitzsieg über Michael Bless in das Schwingfest. Im zweiten Gang besiegte Orlik in der letzten Minute den Thurgauer Michael Steiner, bevor er vor dem Mittag Beda Coray ins Sägemehl bettete. Daniel Bösch stand dem Schlussgangteilnehmer vom ESAF 2016 im vierten Gang gegenüber. Mit einem schönen Fussstich zog der Unspunnen Sieger den Kürzeren und musste als Verlierer vom Platz. In der Qualifikation für den Schlussgang besiegte Orlik Ruedi Eugster aus Mels.
Im zweiten Rang platziert sich Lutz Scheuber, gefolgt von Dominik Oertig auf dem dritten Platz.

Rangliste
Statistik

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

Grindelwald BE – Kilian Wenger gewinnt das Oberländische Schwingfest vor 5200 Zuschauern im Schlussgang...mehr »

Feste

Grindelwald BE / Mont-Pélerin VD – Am kommenden Sonntag finden mit dem Oberländischen Schwingfest...mehr »

NOSV

Davos GR – Hast du die Live-Übertragung vom neuen Schweizer Fernsehsender Swiss1 verpasst? Kein...mehr »

Feste

Davos GR – Samuel Giger gewinnt das NOS Schwingfest 2017 im Schlussgang gegen Armon...mehr »

Skyscrapper 160 x 600