17.04.13

Jetzt Facebook-Fan werden……mehr »

05.08.12

NOSV Nachwuchsschwingertag 2012 – Drei Kategoriensiege für den St.Galler Nachwuchs

NOSV_NW_Schwingertag_Sieger (PS) - schwingenonline.ch

Rund 850 Zuschauer wohnten bei herrlich warmem Sommerwetter auf dem Ricken dem 9. NOS-Nachwuchsschwingfest bei. Die 172 angetretenen Nachwuchsschwinger aus den sieben Kantonen Appenzell, Glarus, Graubünden, St.Gallen, Schaffhausen, Thurgau und Zürich boten dabei guten Schwingsport.

Attraktiv und explosiv
Eingeteilt in fünf Jahrgangskategorien ab Jahrgang 1994 bis hin zu den Jüngsten mit Jahrgang 1998 zeigte der Nachwuchs feinste Schwingerkost. Da gibt’s meist kein Taktieren – da wird sofort geschwungen und gezogen, was «das Zeug» hält. Auf den fünf Sägemehlplätzen ging es von Beginn weg forsch zur Sache.

…mehr

04.08.12

Die Sieger des NOS NW-Schwingertag 2012 – Kid, Schnurrenberger, Good, Schlegel und Giger

4.Aug.2012; Ricken; NOS Nachwuchsschwingfest 2012; Simon Kid (v, Weesen) im Schlussgang gegen Roger Baumgartner (h, Luechingen). (Werner Schaerer/schaererphotographs.ch) © Werner Schaerer (www.schaererphotographs.ch)

Ricken SG – Die Sieger des Nordostschweizer Nachwuchsschwingertag 2012 am heutigen Samstag auf dem Ricken sind:

Jahrgang 94 – Kid Simon, Weesen
Jahrgang 95 – Schnurrenberger Roman, Sternenberg
Jahrgang 96 – Good Marco, Sargans
Jahrgang 97 – Schlegel Reto, Flumserberg
Jahrgang 98 – Giger Samuel, Ottoberg

Viele Fotos finden Sie auf der Facebook-Fanpage von schwingenonline.ch.

Rangliste unter www.esv.ch

13.07.12

VIDEO: Schlussgang Oberländischer Nachwuchs-Schwingertag 2012 (Jhg. 99/2000)

Oey-Diemtigen BE – Sehen Sie das Schlussgangvideo der Kategorie (Jhg. 1999/2000) zwischen dem Sieger Beer Peter, Niedersimmental und Vögeli Luca, Interlaken am Oberländischen Nachwuchsschwingertag 2012:

Nachfolgend geht es zum Video von Jakob Niederberger:

13.07.12

VIDEO: Schlussgang Oberländischer Nachwuchs-Schwingertag 2012 (Jhg. 1995/96)

RuegseggerUeli_Oberlaendisches_NW_2012_95_96 (JN) - schwingenonline.ch

Oey-Diemtigen BE – Sehen Sie das Schlussgangvideo der Kategorie (Jhg. 1995/96) zwischen dem Sieger Rüegsegger Ueli, Zäziwil und Victor Cardinaux, Haute-Broye am Oberländischen Nachwuchsschwingertag 2012:

Nachfolgend geht es zum Video von Jakob Niederberger:

 

12.07.12

LKNWST: Fotoausstellung „Schwingen“ in Hochdorf

v.r.n.l.: Joe Kaeser (Fotograf), Martin Beeler (OK LKNWST), die Jungschwinger Tobias Huser, Christian Huser und Jonas Koch

Hochdorf LU – Zum Anlass des 75. Luzerner Kantonalen Nachwuchsschwingertages vom 2. September 2012 in Hochdorf zeigt der Schwingklub Oberseetal im Brauizentrum Hochdorf eine Ausstellung des Hobbyfotografen Joe Kaeser (Eschenbach, Mitglied des Schwingklubs). Eindrücklich werden alle Facetten des Nachwuchsschwingens dargestellt. In 9 Bildern werden die Vorbereitung, die Rituale, der Wettkampf und die Emotionen der Jungschwinger portraitiert. Die Texte dazu versuchen die Gedanken der jungen Burschen nachzuvollziehen. Die Ausstellung dauert bis Ende Oktober und ist zu den Öffnungszeiten der Bibliothek frei zugänglich.

Fotolegende:
v.r.n.l.: Joe Kaeser (Fotograf), Martin Beeler (OK LKNWST), die Jungschwinger Tobias Huser, Christian Huser und Jonas Koch

11.07.12

VIDEO: Schlussgang Oberländischer Nachwuchs-Schwingertag 2012 (Jhg. 2001/02)

Oey-Diemtigen BE – Sehen Sie das Schlussgangvideo der Kategorie (Jhg. 2001/02) zwischen dem Sieger Leuenberger Lukas, Siehen und Rüegsegger Christian, Zäziwil am Oberländischen Nachwuchsschwingertag 2012.

Nachfolgend geht es zum Video von Jakob Niederberger:

11.07.12

VIDEO: Schlussgang Oberländischer Nachwuchs-Schwingertag 2012 (Jhg. 2003/04)

OberlaendischerNachwuchsschwingertag2012_ Sieger Thoeni Ivan (JN) - schwingenonline.ch

Oey-Diemtigen BE – Sehen Sie das Schlussgangvideo der jüngsten Kategorie (Jhg. 2003 – 2004) zwischen dem Sieger Ivan Thöni, Meiringen und Levin Imboden, Schwarzenburg am Oberländischen Nachwuchsschwingertag 2012. Sehenswert! Herzlichen Dank an Jakob Niederberger.

Nachfolgend geht es zum Video:

01.07.12

Erfolgreiches Comeback: Remo Käser siegt nach Verletzungspause

Remo Kaeser mit Gustav Steffen @ Messen_BernerKant2012 (Foto Facebook) - schwingenonline.ch

Messen – Remo Käser gewinnt nach seiner sechswöchigen Verletzungspause den Berner Kantonalen Nachwuchsschwingertag 2012 in Messen. Im Schlussgang konnte der Prinz (Zitat: Blick) seinen Kameraden Gustav Steffen (siehe Bild) in einem intensiven Bodenkampf bezwingen.

30.06.12

Haslen – Nachwuchsschwingfest: Ehrenplätze aber keine Siege für die Appenzeller

Appenzeller Nachwuchsschwingfest 2012 in Hasle (ei) - schwingenonline.ch

Haslen AI (ei) – Trotz einem Sieg im Schlussgang der Kategorie A (Jahrgang 94/95) durch den Wolfhälder Naim Fejzaj gab es am Appenzeller Kantonalen Nachwuchschwingfest keinen Sieg für die Einheimischen. Fejzaj bezwang zwar den Oberterzer Fabian Gubser in der zweiten Gangminute mit einem lupenreinen Fussstich, dieser lag aber uneinholbar voraus. Letztlich belegte Fejzaj den zweiten Schlussrang. Ebenfalls erst im Schlussgang wurden Kevin Koch aus Weissbad und Thomas Koch aus Gonten. Letzterer unterlag dem überlegenen Christian Bernold aus Flumserberg bereits im ersten Zug mit einem Kurzzug. Schliesslich beendete Koch den wettkampf auf Rang drei, unmittelbar vor seinem Klubkollegen Patrick Schmid aus Eggerstanden. Deutlich musste auch Kevin Koch die Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Auch er verlor sein Finale schon im ersten Zug. Damit viel er noch hinter Jaime Marty aus Eichberg zurück. Der für den Schwingklub Appenzeller startenden Rheintaler reihte fünf Siege neben eine Niederlage.

Fest-Sieger sind Ramon Baumgartner,  Janosch Kobler, Christian Bernold und  Noah Aliesch

Mehr Fotos vom Fest und den Siegern auf der Facebook-Fanpage von schwingenonline.ch.

Ranglisten finden Sie zum späteren Zeitpunkt auf www.esv.ch

09.06.12

Bericht: St. Galler Kantonaler Nachwuchsschwingertag 2012 in Montlingen

Kategoriensieger_St GallerKantonal_2012 - schwingenonline.ch

Montlingen SG (eb) – Gut 1000 Zuschauer wohnten bei anfänglich stark wolkenverhangenem Himmel und gegen Mittag Sonnenschein bei angenehmem Sommerwetter auf dem Festplatz bei den Sportanlagen Kolbenstein dem St.Galler Kantonalen Nachwuchsschwingfest bei. Die 426 angetretenen Knaben aus den Kantonen Appenzell, Glarus, Thurgau Zürich und  «eigenen» St.Galler Buebe boten dabei auf dem grosszügig angelegten Schwingplatz guten Schwingsport.

Attraktiv und explosiv
Eingeteilt in fünf Alterskategorien mit je zwei Jahrgängen ab Jahrgang 1994/95 bis hin zu den Knirpsen mit Jahrgang 2004 zeigten die Buebe meist feinste Schwingerkost. Da gibt’s kein Taktieren – da wird sofort geschwungen und gezogen, was «das Zeug» hält. Auf den sieben Sägemehlplätzen ging es von Beginn weg forsch zur Sache. Es zeigte sich einmal mehr, wie wichtig die konsequente Förderung des Nachwuchses ist. Die Buebe boten während des ganzen Tages abwechslungsreiches Schwingen mit schon recht ausgefeilter Technik.

Die Entscheidungen in Kürze
Kat. A: Jahrgänge 1994/95: 42 Teilnehmer: Der Thurgauer Dominic Schneider kann den «Rapperswiler» Dominik Oertig im ersten Zug mit Kurz ins Sägemehl befördern und nach guter Gegenwehr am Boden vollenden.

Kat. B: Jahrgänge 1996/97: 87 Teilnehmer: Im Schlussgang stehen sich Marco Good vom SK Mels und der «Rapperswiler» Stefan Tremp gegenüber. Marco Good führt nach fünf Gängen mit dem Punktemaximum und kann auch den Schlussgang (Knietätsch) für sich entscheiden und so einen überlegenen Kategoriensieg feiern.

Kat. C: Jahrgänge 1998/99: 120 Teilnehmer: Im reinen Thurgauer Schlussgang stehen sich Samuel Giger und Daniel Schild (SK Ottenberg) gegenüber. Beide weisen fünf Siege auf. Samuel Giger gelingt es im ersten Zug, seinen Klubkameraden mit Kurz und anschliessender Bodenarbeit zu bezwingen. Giger gewinnt mit dem Punktemaximum

Kat. D: Jahrgänge 2000/01: 101 Teilnehmer: Im Toggenburger Schlussgang schafft es Sämi Schlegel vom Schwingklub Wattwil nach etwas mehr als einer Minute, Marcel Räbsamen vom SK Wil mit Kurz ins Sägemehl zu befördern und am Boden zum gültigen Resultat zu vollenden. Dank ebenfalls Maximalnote zum Abschluss kann sich Jaime Marty, Eichberg, Rang 1b sichern.

Kat. E: Jahrgänge 2002/2004: 76 Teilnehmer: Bei den Allerjüngsten kommt es zu einem reinen Toggenburger Schlussgang. Nach nicht ganz zwei Minuten gewinnt Werner Schlegel vom Schwingklub Wattwil mit Kurz / Bodenarbeit gegen Ramon Baumgartner vom Schwingklub Flawil.

Foto-Eindrücke erhalten Sie auf der Facebook-Fanpage von schwingenonline.ch. U.a. Daniel Bösch an der Arbeit als Notenblätter-Kurier, Eidgenosse Martin Glaus als Kampfrichter oder Schwingerkönig Thomas Sutter als Zuschauer. Check it out.

Rangliste finden Sie auf www.esv.ch.

Nachrichten aus dem Schwingen

Trainingslager

Wildhaus (SG), 15. Juli 2019– Das 7. Königscamp, welches vom 29. Juli – 2....mehr »

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »