26.03.13

Langenthaler Wirbelwind am 26. Nachwuchs- Schwinget Langenthal

St. Galler Nachwuchsschwingertag 2012 Montlingen (ps) - schwingenonline.ch

Langenthal BE – Gegen 650 interessierte Zuschauer fanden sich in der Langenthaler Markthalle ein um dem reibungslos ablaufendem Nachwuchsschwinget des Schwingklub Langenthals einen würdigen Rahmen zu geben. Im sportlichen Bereich konnten sich je zweimal die Oberaargauer und Emmentaler und einmal ein Mittelländer durchsetzen.

Pünktlich um 8:00 Uhr Sonntagmorgen konnte es losgehen und die Ersten Paare der jüngsten Kategorie griffen zusammen. Dies bereits vor einer sehr grossen Zuschauerkulisse. Der früh stattfindende Nachwuchsschwinget wird Jahr für Jahr zum Publikumsmagneten. Die 247 angetretenen Schwinger zeigten Schwingerkost auf höchstem Niveau. Staub Severin (Busswil b. Melchnau), bezeichnender Weise der Langenthal Wirbelwind am vergangenen Sonntag, musste nur gerade im zweiten Gang einen gestellten hinnehmen. Die restlichen Gänge gewann er, womit er sich für den Schlussgang qualifizierte. Gegen den, körperlich etwas im Vorteil liegenden, Franchi Lukas aus Tavannes, konnte der Einheimische nach gut 3 Minuten zu einem Bilderbuchkurz ansetzen und so den Festsieg für sich beanspruchen.

Ebenfalls als Oberaargauer Festsieger feiern lassen, durfte sich Käser Remo (Alchenstorf). Im Schlussgang stand er seinem Verbands-kollegen Mathys Simon (Herzogenbuchsee) gegenüber. Die beiden schenkten sich nichts, jedoch konnte keiner der beiden zum Siegbringenden Schwung ansetzen und somit endete der Schlussgang gestellt. Dies reichte dem Alchenstorfer trotzdem zum Festsieg und Mathys Simon zum zweiten Platz.

In der zweitältesten Kategorie siegte der aus Hasle – Rüegsau stammende Röthlisberger Simon gegen den, um ein Jahr jüngeren, Beer Peter aus Oey. Bei den Jüngsten stand ebenfalls ein Emmentaler fest für den Schlussgang – Gegner hier – wieder ein Oberaargauer, nämlich Tschumi Daniel aus Wolfisberg. Ersterer behielt jedoch die Oberhand und entführte den Festsieg ins Emmental. Kneubühl Jan (Süri) gewann in seiner Kategorie überlegen mit sechs gewonnen Gängen.

 

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »

Allgemein

Wir sagen DANKE! – Königscamp 2018 – 6. Austragung wieder ein Erfolg. Wildhaus, 15....mehr »

Feste

Utzenstorf BE – Kilian Wenger gewinnt das Bernisch-kantonale Schwingfest vor 12000 Zuschauern im Schlussgang...mehr »