17.04.13

Jetzt Facebook-Fan werden……mehr »

02.07.16

Schauspieltalent: Schwingstar Remo Käser und ALDI Suisse mit erstem TV-Spot

Schwingstar Remo Käser (19) präsentiert heute auf seinen sozialen Medien den ersten TV-Spot, welcher Hauptsponsor ALDI Suisse mit dem Berner realisiert hat. Als „Apfelmann“ pflegt, hegt und jongliert er mit seinen geliebten Äpfeln nach dem Motto „sofresh, so bio“. Dass er der Apfelweihe seiner Mutter Lisa nicht widerstehen kann, überrascht nicht. Hinterlegt mit einem coolen Sound kommt der Spot sehr erfrischend daher und der Nachwuchsstar zeigt grosses Schauspieltalent. Ab Mitte Juli wird der Spot in der ganzen Schweiz zu sehen sein.
Gedreht wurde übrigens in Remo’s Heimat Alchenstorf und Nachbardörfer.

01.07.16

ESAF 2016: VOLXROX gewinnen Käser, Sempach, Glarner & Co. für Schwingersong

Jetzt rappen auch die Bösen: Für das Video der neuen Hymne «Kampf ume Thron» konnten Volxrox gar Schwingerkönig Sempach Matthias gewinnen. Ihre Helden stehen im Sägemehlring, sie selbst rocken die Bühne: Die Berner Band Volxrox hat mit «Kampf ume Thron» den Song fürs Eidgenössische Schwingfest in Estavayer-le-Lac FR aufgenommen.

«Die Schwinger sind ein Vorbild für uns Musiker. Auch wenn sie platt auf dem Rücken liegen, stehen sie immer wieder auf», sagt Bandgründer Simu Lüthi (27). Der Sänger und Schwyzer­örgeli-Spieler hat die Hymne passend zum Westschweizer Austragungsort des Schwing­fests zweisprachig verfasst, auf Schweizerdeutsch und auf Französisch. «Wir haben darauf geachtet, dass auch die französischen ­Passagen schwingergerecht bös tönen», sagt der Sänger lachend.

Doch auch wenn die Schwinger als die Bösen gelten, sind sie abseits der Arena sanfte Riesen. «Gekämpft wird nur im Sägemehl. Der Schwingsport und sein Umfeld sind ein Paradebeispiel für Fairness – und der Beweis, dass es auch bei Massenveranstaltungen ohne Gewalt und zu viel Kommerz geht», so Lüthi. Der gelernte Maschinenmechaniker ist selbst zweifacher Schweizer Meister im Hornussen und hat viele Schwinger in seinem Bekanntenkreis. So konnten Volxrox sogar den amtierenden Schwingerkönig Matthias Sempach (30) fürs Video gewinnen. Und auch der Durchstarter der Saison, Remo Käser (19), ist mit dabei. Der Sohn des Schwingerkönigs von 1989, Adrian Käser (45), hat heuer noch keinen Gang an ­einem Kranzschwingfest verloren und gilt als Geheimfavorit auf den Thron. «Mir hilft die Musik beim Schwingen als Motivation vor jedem Gang», sagt das Nachwuchstalent.

Der Song «Kampf ume Thron» ist ab heute auf allen digitalen Kanälen downloadbar, und BLICK zeigt ex­klusiv die Videopre­miere mit den rappenden Schwingstars. Am Debütalbum «Swiss Wörker Musig» von Volxrox hat Gölä-Produzent TJ Gyger (39) mitgewirkt. Es erscheint am Freitag, 26. August – pünktlich zum Auftakt des Eidgenössischen.

Hier gehts zum Musikvideo: https://youtu.be/YYUhWEK3ECI
Itunes Download:  https://itun.es/ch/-Smtdb

Quelle Text: Blick.ch

28.04.16

Buch jetzt erhältlich: Roger Brügger – eine Liebeserklärung an das Schwingen

28.04.2016 –  „WEDER CHURZ NO LÄTZ“ das Buch mit dem ehemaligen Berner Spitzenschwinger Roger Brügger ist ab sofort im Buchhandel oder online erhältlich.
Roger Brügger – eine Liebeserklärung an das Schwingen
«Churz-Lätz» ist einer der Schwünge, mit denen Schwinger ihre Gegner ins Sägemehl legen. Weder «churz» noch «lätz» – berndeutsch für «verkehrt, falsch» – ist der 4-fache Eidgenosse und 81-fache Kranzgewinner Roger Brügger (41) aus Uttigen BE, den das Schwingen bis nach Japan und ins Filmbusiness gebracht hat: Fast zwei Meter gross, das Herz am rechten Fleck. Und weder «churz» noch «lätz» ist seine Liaison mit dem Schwingen: Sie dauert schon über 30 Jahre – und hat ihn zu einem beträchtlichen Teil zu dem Menschen gemacht, der er heute ist. «Weder churz no lätz», geschrieben vom Thuner Journalisten Mick Gurtner, erzählt Roger Brüggers Geschichte mit all den grossen Siegen und brutalen Niederlagen. Im Sägemehl, aber auch ausserhalb. Es ist Brüggers ganz und gar subjektive Liebeserklärung an den Schweizer Nationalsport. Ein Buch nicht nur für Schwingfans. Sondern für all jene, die hinter die Kulissen dieser einzigartigen Sportart blicken möchten. Und ins Herz eines «Bösen», der eigentlich zu lieb für den Kampfsport ist.

Fakten zum Buch:

  • Autor: Mick Gurtner
  • 216 Seiten, 16 x 23 cm, gebunden, Hardcover
  • ISBN 978-3-85932-795-5
  • CHF 39.–
  • Zu bestellen bei:
  • werdverlag.ch
  • Email: buecher(at)werdverlag.ch
  • Telefon: Tel. 033 336 55 55

MICK GURTNER ist in Wichtrach im Aaretal aufgewachsen und lebt seit über 20 Jahren in Thun. Er ist verheiratet, arbeitet als Journalist und Mitglied der Redaktionsleitung beim «Thuner Tagblatt» und schreibt als freier Mitarbeiter des Kulturressorts der «Berner Zei- tung» über Pop- und Rockmusik. Sein erster Roman «Horst» erscheint im Herbst 2016 im Berner Verlag Sage und Schreibe.

ROGER BRÜGGER ist der Protagonist des Buches «Weder churz no lätz». Der Vater dreier Mädchen begann mit 9 Jahren mit dem Schwingen und holte als 17-Jähriger seinen ersten Kranz. In seiner Karriere gewann er diverse Schwingfeste und sicherte sich viermal Eidge- nössisches Eichenlaub. 2010 beendete er aufgrund einer Rückenverletzung seine Karriere.

ALEXANDRA STEINEGGER ist Mitinitiantin und Herausgeberin von «Weder churz no lätz». Sie ist Mutter einer Tochter und lebt und arbeitet in Zürich, wo sie ihre eigene Firma Limmat Records mit dem Gottfried Schmid Verlag betreibt.

22.10.15

Neuer TV-Spot: Bschüssig Teigwaren & Matthias Sempach mit den Jungschwingern

22. Oktober 2015 – Autogrammkarte oder Teigwaren!? Für die Jungschwinger ist der Fall klar. Schliesslich wollen Sie ja auch mal so gross und stark, wie König Sempach werden.
Nach 2014 doppelt Bschüssig Teigwaren mit Testimonial Schwingerkönig Matthias Sempach nach. In einem witzigen Spot überzeugt Sempach auf lockere Art und Weise mit den Jungschwingern Kevin Zeller und Cédric Lenherr, welche statt an die Autogrammkarte, an seine Teigwaren ran möchten. «Ja, Bschüssig sind eifach die Beschte, meint Sempach.»
«Bschüssig» Teigwaren – Schweizer Qualität mit 100 Prozent Schweizer Eiern aus Freilandhaltung. «Bschüssig» ist seit über 130 Jahren ein Begriff und stehen für Eierteigwaren mit 100 Prozent einheimischen Freilandeiern. In der neuen TV- und Printkampagne untermauert Testimonial Matthias Sempach den USP der Schweizer Traditionsmarke, welche vom Produktionsstandort Frauenfeld TG stammen.
Der Bschüssig TV-Spot läuft seit 19. Oktober in der Kurzversion (16s) auf SRF1 & SRF2 und ab 26.10. auf Tele Züri. Die Langversion (25s) wird vorerst nur im Web publiziert. Die Sujets kommen u.a. Online, als Print-Anzeigen und Plakate zum Einsatz.

Hier geht es zum Werbespot.

***

Kunde: Pasta Premium AG; Beratung & Verantwortung Umsetzung: Roger M. Fuchs (fox sports management); Idee: Sarah Grüter & Linus Jäck; Produktion/Regie: Matthes Schaller (dieregie.tv); Kamera: David Merkhofer; Ton: Karin Gadient; Licht: Christian Strahm; Maske: Sandra Guggisberg-Ryser (Makeup-Partner); AD: Linus Jäck (designatelier21 GmbH); Fotografie: Bernd Emmerling (emmerlingphoto); Darsteller: Matthias Sempach (Schwingerkönig), Kevin Zeller (Jungschwinger 1) & Cédric Lenherr (Jungschwinger 2), Location: Königscamp 2015@ Berggasthaus Oberdorf, Wildhaus

Die Pasta Premium AG wurde 2004 gegründet und ist die grösste unabhängige Schweizer Teigwarenfabrik. Das Unternehmen mit Sitz in Frauenfeld TG produziert jährlich über 8’000 Tonnen Teigwaren für den Schweizer- und Exportmarkt und beschäftigt derzeit rund 50 MitarbeiterInnen. Die wichtigsten Marken sind Bschüssig, Ernst, La Chinoise und Ami. Seit 2011 werden ausschliesslich Schweizer Freilandeier für, Bschüssig, Ernst, Ami und La Chinoise eingesetzt.

10.07.14

Matthias Sempach präsentiert seinen 1. August Emmentaler Käse

Hauptbahnhof Zürich – Heute Donnerstag, 10. Juli 2014 präsentierte Schwingerkönig Matthias Sempach den 1. August-Emmentaler Käse. Dabei verteilte er u.a.  rege Autogramme und stand den vielen Passanten für Fotos zur Verfügung.

Rund einen Monat vor dem Nationalfeiertag präsentierte der Schwingerkönig Matthias Sempach Auszüge aus seiner ganz persönlichen 1. August-Rede. Nach Polo Hofer im Jahr 2012 und Christa Rigozzi im vergangenen Jahr hat Matthias Sempach exklusiv für Emmentaler Switzerland und die Schweiz die 1. August-Rede an die Nation verfasst. In seiner Rede erzählt Matthias aus seiner Kindheit und betont, wie wichtig es ist, an den eigenen Traum zu glauben.

Bis zum 1. August ist der Emmentaler AOP Surchoix in der speziellen Nationalfeiertags-Verpackung im Coop erhältlich.
Bereits vor Monaten hat Matthias Sempach die Rede zum diesjährigen 1. August-Emmentaler verfasst. Matthias Sempach wagt dabei einen Blick zurück in seine

…mehr

26.08.13

Schwingerkalender 2014 „Die Bösen“ ist da

Der Schwingerkalender "Die Bösen 2014" ist da. Rechtzeitig zum Eidg. Schwing- und Älplerfest in Burgdorf BE vom kommenden Wochenende ist der Kalender dort am Markt erhältlich, zwei Wochen später erscheint bereits eine Zweitauflage – dann mit den schönsten Erinnerungen und Fotos vom Fest. Schon jetzt ist klar, beide Ausgaben, die exklusive Erstauflage fürs Fest und die Zweitauflage mit den besten Fotos vom Fest und den schönsten Schwingern – werden Sammlerobjekte. Denn die Auflagen des offiziellen Schwingerkalenders sind beschränkt, ein Teil der Einnahmen kommt, wie letztes Jahr schon, den Nachwuchsschwingern zu,
Erneut hat Starfotograf Thomas Buchwalder die Fotos geschossen, diesmal in der Giesserei Nottaris in Oberburg bei Burgdorf BE. So wie dort Roheisen in Gussformen gegossen wird, so stählt sich auch der rohe Sportler zum edlen Anwärter auf den Königstitel.
Die Bilder können Sie auf der Facebook-Seite von schwingenonline.ch sehen.
16.07.13

Heimgartner Fahnen – Der Fahnenpartner im Schwingen

Heimgartnerfahnen_JuergMueller_072013

Wil SG – Heimgartner Fahnen in Wil SG unterstützt seit Jahren den Schwingsport. Sei es am ESAF 201o in Frauenfeld, nun aber auch als off. Supporter des ESAF 2013 in Burgdorf. Aber auch als Sponsor von Schwingerkönig Nöldi Forrer. Ebenso unterstützt Heimgartner 2012 wie 2013 die Schwingergala „Der goldene Kranz – Nacht des Schwingsports“ und neu auch die erstmalige Austragung des Königscamp in Wildhaus. Für das Königscamp, wie auch die Nacht des Schwingsports produzieren Sie die Sponsorenwände, Fahnen, Bühnenbilder, Abdeckungen, Werbetools (Beachflags, Quickbanners, etc.).

Bildlegende:
Jürg Müller (Grafik Heimgartner Fahnen) und der Königscamp Beachflag.

24.06.13

14 Böse und eine Böse im Schweizer Schwingerkalender 2014

Die Fotos des neuen Schwingerkalenders „Die Bösen“ sind im Kasten. Die besten und schönsten Schwinger stellten sich dem Auge von Starfotograf Thomas Buchwalder in der Giesserei Nottaris, Burgdorf BE. Dort wo sonst flüssiges Eisen geformt, zeigten die Spitzenschwinger der Schweiz, dass auch sie ihren Körper und Geist auf Königsform trimmen können – Schweiss und Schmutz inklusive.

Sie können grimmig drein schauen, die Schweizer Schwinger, auch die Bösen genannt. Vor allem, wenn sie dazu von Starfotograf Thomas Buchwalder aufgefordert werden. Zwischendurch aber kann sich der eine oder andere das Lachen doch nicht verklemmen. Gerade das macht die Schweizer Schwinger so sympathisch, trotz ihrer Popularität sind sie bodenständig geblieben.

Die Schweizer Schwinger sind die neuen Nationalhelden der Schweiz und manch einer übertrifft die Beliebtheit eines Fussballers. Im Schwingerkalender  werden

…mehr

22.04.13

Schwinger Hörnli von Bschüssig – ein MUSS für jeden Schwingfan

Bschüssig Schwinger Hörnli - Pasta Premium AG - schwingenonline.ch

schwingenonline.ch begrüsst den neuen Werbepartner „Bschüssig“ recht herzlich. Seit bald 140 Jahren können Sie mit Bschüssig die hohe Kunst der schweizerischen Teigwarentradition geniessen. Und das mit 100% Schweizer Freilandeier!
Passend zum Schwingsport gibt es auch die Urschweizer Schwinger Hörnli von „Bschüssig“ (siehe Foto). schwingenonline.ch kann diese nur empfehlen. Aber natürlich bietet das Bschüssig Sortiment auch die klassischen Hörnli, Spiralen, etc. an.
Feine Pasta-Rezepte finden Sie auf der Website unter www.bschuessig.ch/rezepte.
Auch auf Facebook finden Sie Bschüssig.

Infos zu Pasta Premium AG
Im Hause Pasta Premium AG wird mit den grossen Traditionsmarken Bschüssig, La Chinoise, Ernst und Ami ein wesentlicher Teil der Schweizer Teigwarengeschichte fortgeschrieben. Jeder dieser Marken hat eine eigene Geschichte – die längste davon ist über 150 Jahre alt – und zeichnet sich durch einzigartige Produkte und Verpackungen aus.

30.03.13

Königs-Chäs: Schwingerkönig Arnold „Nöldi“ Forrer produziert eigenen Käse

Arnold Nöldi Forrer am Käser-Seminar 2013 - schwingenonline.ch

Stein / Rufi SG – Seit Anfang Jahr ist Schwingerkönig Nöldi Forrer wieder mit Begeisterung als Käsermeister tätig. Zusammen mit seinem Freund Franz Rüdisüli hat er seinen Königs-Chäs entwickelt – einen feinen, milden Halbhartkäse, welcher ab sofort im SPAR erhältlich ist.
Begonnen hat alles mit einem lustigen SAP Werbefilm: Nöldi Forrer zeigt darin, wie eine KMU Anwendung mit Echtzeit-Datenverarbeitung dabei helfen kann, immer im richtigen Moment zu produzieren und zu liefern.

Natürlich bleibt uns Käsermeister Nöldi Forrer auch als Schwinger erhalten: Am diesjährigen Eidgenössischen in Burgdorf zählt auch Forrer zu den Mitfavoriten um den Königstitel. Vielleicht kommt aus Schänis demnächst ja auch noch ein Doppel-Königs-Chäs, wer weiss!?

Mehr zum Königs Chäs unter http://www.spar.ch/spar-sortiment/neu-im-sortiment/  www.noeldiforrer.ch/koenigschaes

Schwingen - Königs-Chaes von Arnold Nöldi Forrer - schwingenonline.ch

Schwingen – Königs-Chaes von Arnold Nöldi Forrer – schwingenonline.ch

Schwingen - Arnold Noeldi Forrer mit seinem Königs-Chaes 2013 - schwingenonline.ch

Schwingen – Arnold Noeldi Forrer mit seinem Königs-Chaes 2013 – schwingenonline.ch

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

Schwägalp AR – Auf der Schwägalp steigt am kommenden Sonntag 20. August 2017 das...mehr »

Schlussgang

Schaffhausen-Herblingen SH  – Samuel Giger gewinnt das Schaffhauser Kantonalschwingfest vor 1200 Zuschauern im Schlussgang...mehr »

Feste

Therwil BL – Martin Hersche gewinnt das NWS Schwingfest 2017 vor 5000 Zuschauern im...mehr »

Feste

Schaffhausen-Herblingen SH  – Samuel Giger gewinnt das Schaffhauser Kantonalschwingfest vor 1200 Zuschauern im Schlussgang...mehr »