14.04.15

Verletzungshexe macht weiter seinen Umlauf – Mario Thürig mit Knieverletzung

Möriken AG  – Nachdem schon diverse Spitzenschwinger sich in der Vorbereitung verletzt haben, hat es nun auch Mario Thürig getroffen. Der Aargauer Spitzenschwinger und Schwägalp Sieger 2014 hat sich am Surentaler Frühjahresschwinget in Sursee eine Knieverletzung eingefangen. Für den Sennenschwinger bedeutet dies das Saisonende, wie er auf Facebook berichtet.

Facebook Beitrag Mario Thürig:
Liebe Freunde und Fans

Leider kann ich in dieser Saison keine Wettkämpfe mehr bestreiten. Am letzten Samstag zog ich mir in Sursee eine gravierende Knieverletzung zu. Untersuchungen ergaben einen Kreuzbandriss, Meniskusriss und Knorpelschaden im linken Knie. Anfang Mai werde ich mich voraussichtlich operieren lassen und anschliessend mit dem Aufbautraining für die Saison 2016 beginnen.

Liebe Grüsse und bis bald
Mario

schwingenonline.ch wünscht Mario Thürig gute Besserung.

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

NOSV

Beringen SH – Zur bereits 123. Delegiertenversammlung des Nordostschweizer Schwingerverbandes NOSV konnte Präsident Hanspeter...mehr »

Trainingslager

Wildhaus SG, 18.12.2018 – 6. Königscamp – lerne von den Besten. Das Warten hat...mehr »

ESV

Ab 2018 überträgt Schweizer Radio und Fernsehen mehrere Teilverbands- und Bergschwingfeste. Nach diversen Vorgesprächen...mehr »

NOSV

Niederwil SG – Der vergangene Sonntag stand auch bei den Schwingern im Zeichen des...mehr »