17.04.13

Jetzt Facebook-Fan werden……mehr »

26.04.15

Emmentaler Switzerland: Matthias Sempach eröffnet BEA 2015 und rollt mit Sonia Kälin

Matthias Sempach, der Schwingerkönig von Burgdorf, eröffnet am Freitag, 24. April 2015, die BEActive Zone. Der ganz Böse und die Böse, Sonia Kälin, Schwingerkönigin 2012, steigen zuerst mit den Jüngsten ins Sägemehl und eröffnen die Schwingarena. Geduldig erklären sie den Schülern das Abc des Schwingsports. Anschliessend geht’s auf den kniffligen Käserollparcours. Hier gehts zum VIDEO.

Matthias Sempach greift sich die schwere, ca. 80 kg wiegende Laibattrappe und schafft den Parcours in19,26 Sekunden. Sonia Kälin schafft den gleichen Parcours in flinken 14,52 Sekunden und schlägt somit die Zeit des Schwingerkönigs. Matthias Sempach gratuliert anerkennend, sagt aber anschliessend zu den Zuschauern: «Ihr habt aber schon mitgekriegt, dass mein Emmentaler viel schwerer war als der von Sonia?»

Der Schwingerkönig gewinnt gerne, unter diesen Umständen kann er sich aber auch mal mit einem Lächeln geschlagen geben. Mit seinen Markenbotschaftern will Emmentaler Switzerland Erlebnisse schaffen und das wunderbare Naturprodukt, den Emmentaler AOP, in seinen verschiedenen Reifegraden präsentieren.

SCHWEIZ EROEFFNUNG BEA 2015

09.03.15

Simon Jampen und Fredi Kohler im SRF Signet

Mühledorf BE / Pfäfers SG – Der Berner Simon Jampen und der Ostschweizer Fredi Kohler sind die beiden Schwinger, welche das neue SRF Sport Sommersignet prägen. Das Signet wird ab jetzt jeden Sonntag als Vorschau für das Sportpanorama gezeigt. Simon Jampen und Fredi Kohler sind beide Teilverbandskranzer, welche in den letzen Saisons schon diverse starke Eidgenossen bezwingen konnten und für die eine oder andere Überraschung sorgten. So konnte Simon Jampen am Schwarzsee Schwinget 2013 den späteren Schwingerkönig Matthias Sempach bezwingen.

Foto: Facebook Simon Jampen

24.02.15

Schwingerreise in die USA mit Schwingfest in Newark

Arth SZ – Der ehemalige Rigi Speaker Franz Inderbitzin aus Arth organisierte schon diverse Schwingerreisen ins Ausland. Im Jahre 2011 reiste er mit seiner Reisegruppe in den Osten von Kanada, wo er in der Provinz Quebec ein Schwingfest besuchte. Im nächsten Spätsommer zwischen August und September organisiert er eine weitere Schwingerreise nach Kalifornien, in die USA.

Im nächsten Spätsommer organisiert der Innerschweizer eine besondere Schwingerreise in die USA, genauer nach Kalifornien. Vom 27. August 2015 bis und mit 12. September 2015 besucht die Gruppe diverse Sehenswürdigkeiten im Westen der USA. Als Highlight von der ganzen Reise ist das Champion- Schwingfest“ – das „Eidgenössische der USA“ auf dem Festplatz des Swiss Park’s in Newark, Kalifornien. Am Tag nach dem Schwingfest findet das Ländler- und Musikfest in Newark statt.
Die Reise startet in San Francisco und führt über Sacramento nach Truckee. Aus dem alten Westen führt die Reise in die Spielerstadt Reno und anschliessend in das ehemalige Olympia Ressort Squaw Valley und anschliessend zum höchstgelegenen See Nordamerikas, zum Lake Tahoe. Vom Lake Tahoe führt die Reise weiter zum Yosemite Nationalpark und nach Modesto. Über den Highway 1, welcher Alaska mit Südamerika verbindet geht die Reise weiter durch Santa Cruz nach Newark zum Schwingfest und Musikfestival. „Das OK vom Swiss-Club Newark, freut sich heute schon auf zahlreiche Aktivschwinger und Ländler Musiker, denn wir besuchen nicht nur den Championship der Schwinger, sondern auch das Ländler Musik-Treffen in Newark“ mein Franz Inderbitzin. Nach den beiden festlichen Tagen steht ein Farmbesuch auf dem Programm, wo ein ausgewanderter Schweizer besucht wird. Bevor es zurück in die Schweiz geht, verbingt man noch die letzten Tage in San Francisco.

Hier geht es zum Programm der Schwingerreise
Hier geht es zur Online-Anmledung

05.12.14

Sponsoring: Die Migros bestätigt ihr Engagement für den Schwingsport

Zürich, 5.12.2014 –  Tradition und Brauchtum, Respekt und Fairness: Diese Werte, die dem Schwingsport eigen sind, werden auch von der Migros gepflegt und gefördert. Nach der frühzeitigen Verlängerung der Nachwuchspartnerschaft mit dem Eidgenössischen Schwingerverband bis Ende 2016 unterstützt die Migros auch das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest Estavayer 2016 sowie das Unspunnen Schwinget 2017 in Interlaken auf oberster Partnerstufe. Neben diesen beiden nationalen Schwingfesten engagiert sich die Migros auch weiterhin bei kleineren Schwingfesten und in der Nachwuchsförderung. 

Rund 300‘000 Besucher, strahlendes Wetter, Schwingsport auf höchstem Niveau und ein einmaliges Ambiente auf dem Festgelände: Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2013 in Burgdorf ist noch in bester Erinnerung. Mit von der Partie als Königspartnerin war auch die Migros. Am 1. Dezember hat nun die Migros in Estavayer-le-Lac den ESAF 2016 Vertrag als Gold-Partnerin unterzeichnet.

Langjährige Partnerschaft 

Damit unterstützt die Migros nach den ESAFs in Aarau (2007), in Frauenfeld (2010) und in Burgdorf (2013) das ESAF bereits zum vierten Mal in Serie. Für die Migros-Industriebetriebe Elsa/Mifroma und Micarna, welche beide in der Region Estavayer verankert sind, Grund genug, sich als Bronze-Partner ebenfalls für diesen wichtigsten Anlass des Schwingsports zu engagieren. „Die grosse Unterstützung von Migros für Estavayer 2016 freut uns sehr. Die Partnerschaft von

…mehr

25.11.14

Schwingerreise in die USA mit Schwingfest in Newark

Arth SZ – Der ehemalige Rigi Speaker Franz Inderbitzin aus Arth organisierte schon diverse Schwingerreisen ins Ausland. Im Jahre 2011 reiste er mit seiner Reisegruppe in den Osten von Kanada, wo er in der Provinz Quebec ein Schwingfest besuchte. Im nächsten Spätsommer zwischen August und September organisiert er eine weitere Schwingerreise nach Kalifornien, in die USA.

…mehr

01.11.14

TV Tipp: Christian Stucki im Super10Kampf

Zürich ZH – Gestern Freitag 31. Oktober 2014 fand im Zürcher Hallenstadtion der Sporthilfe Super10Kampf statt. Mit von der Partie war auch der Berner Spitzenschwinger Christian Stucki. Zusammen mit Mujinga Kambundji kämpfte der Kilchberger Sieger von 2008 für das Team Gelb um die begehrten Punkte. SRF Sport war live dabei und wird am Sonntag 02. November 2014 ab 20.05 Uhr eine Zusammenfassung vom etwas anderen Sportwettkampf auf SRF 1 ausstrahlen. Sehen Sie selbst, wie Christian Stucki, Mujinga Kambundji, Wendy Holdener und andere Schweizer Sportgrössen gekämpft haben.

Foto: Facebook Super10Kampf (PHOTOPRESS/Samuel Truempy)

14.10.14

Sportplausch by Ochsner Sport: Roger Brügger bringt den Schwingsport näher

Giverola, Spanien – Während der Sportplausch-Woche by Ochsner Sport bringt der ehemalige Spitzenschwinger Roger Brügger den Teilnehmern den Schwingsport näher. Dabei erleben die Kids, dass der Böse ganz lieb sein. Das hat Brügger Roger beim Schwingen mit Kindern am Strand eindrücklich bewiesen. Die Philosophie des 81-fachen Kranzsiegers: «Man darf die Kinder nicht überfordern. Darum habe ich ihnen auch ganz bewusst nur zwei Handgriffe gezeigt.» Am traditionellen Sportplausch können sich die Teilnehmer unter Anleitung von aktiven- und ehemaligen Spitzensportlern eine Aktiv-Ferienwoche absolvieren.

BrueggerRoger_OchsnerSportCamp2014_2

BrueggerRoger_OchsnerSportCamp2014_2

15.09.14

Der goldene Kranz 2014: Nachwuchspreis für Samuel Giger, Remo Käser oder Joel Wicki?

Wer darf am Freitag-Abend, 19.9.2014 im Hotel Riverside in Glattfelden-Zweidlen, anlässlich der 3. Nacht des Schwingsports, sich mit dem goldenen Kranz auszeichnen lassen? Kann sich Kilchberg-Sieger Matthias Sempach den Hattrick sichern? Wer macht bei den drei starken Nachwuchsschwingern das Rennen? Und wer wird Nachfolger von Aufsteiger 2013, Niklaus Zenger?

Die siebenköpfige Jury hat nominiert:

Nominiert in der Kategorie Schwinger des Jahres sind:
Daniel Bösch (SG/26), Florian Gnägi (BE/25), Philipp Laimbacher (SZ/31), Matthias Sempach (BE/28) und Kilian Wenger (BE/24)
(Wahl 1/3 Jury, 1/3 Schlussgang-Wertung, off. Jahrespunkteliste ESV, 1/3 Blick-Leserwahl):

Nominiert in der Kategorie Aufsteiger des Jahres (bis 24 Jahre) sind:
Matthias Aeschbacher (BE/92), Armon Orlik (GR/95), Pirmin Reichmuth (ZG/95)
(Wahl durch Jury)

Nominiert in der Kategorie Nachwuchsschwinger des Jahres (bis 18 Jahre) sind:
Samuel Giger (TG/98), Remo Käser (BE/96), Joel Wicki (LU/97)
(Wahl durch Jury)

Ebenso wird an diesem Abend der Gewinner des Sonderpreis ausgezeichnet, welcher im Vorfeld, via Online-Umfrage durch die aktiven Eidgenossen, ermittelt wurde. Aber auch der bereits feststehende Sieger der Schlussgang-Jahreswertung, die off. Jahrespunkteliste des ESV, Schwingerkönig Matthias Sempach, wird an diesem Abend geehrt. Alle Informationen zum Event finden Sie unter www.dergoldenekranz.ch. Durch den Abend führt SRF-Sportmoderator Matthias Hüppi, welcher die rund 200 Gäste und 25 Medienvertreter bestimmt wieder bestens unterhalten wird.

 ***

Quelle: Medienmitteilung „Der goldene Kranz – Nacht des Schwingsports“.

19.05.14

Schwingen: So haben Sie Sempach & Stucki noch nie gesehen: Making of Dolor-X Foto Shooting

So haben Sie Schwingerkönig Matthias Sempach und Kilchbergsieger 2008 Christian Stucki noch nie gesehen. Beim gemeinsamen Fotoshooting für Ihren  Werbepartner Dolor-X zeigten Sie sich in bester Laune. Viel Spass.

28.04.14

Sempachstube in Kernenried eröffnet

Kernenried BE –  Pünktlich zum Start in die neue Schwingsaison wurde am vergangenen Sonntag im Gasthof Löwen Kernenried die „SEMPACHSTUBE“ feierlich eingeweiht.
Unter den geladenen Gästen befanden sich neben den Familienangehörigen von Matthias Sempach auch viel bekannte Gesichter aus der Schwingerszene. Dem aktuellen König erwiesen mit Adrian Käser, Silvio Rüfenacht und Arnold Ehrensberger drei weiterer Schwingerkönige an der Eröffnungsfeier die Ehre.

…mehr

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »