06.07.16

ISV kandidiert für das Jubiläumsschwingfest 2020 in Luzern.

Luzern LU – 2020 feiert der Eidgenössische Schwingerverband sein 125-jähriges Bestehen. Dieses soll am 30. August mit einem Jubiläums-Schwingfest gefeiert werden, für das sich der Innerschweizerische Schwingerverband mit seinen fünf Kantonalverbänden bewirbt.

Der 1895 in Bern gegründete Eidgenössische Schwingerverband (ESV) gehört zu den traditionsreichsten und zugleich auch erfolgreichsten Eidgenössischen Verbänden. Landauf, landab lassen sich an den regionalen Schwingfesten, an den Teilverbandsfesten und insbesondere auch an den alle drei Jahre stattfindenden Eidgenössischen Schwingfesten Legionen von Menschen begeistern. Grund genug, den 125. Geburtstag im Rahmen eines Jubiläums-Schwingfestes zu begehen. Dieses soll am 30. August 2020 mit den 120 besten Schwingern aus allen fünf Teilverbänden des ESV vor 15’000 schwingbegeisterten Besuchern übers „Sägemehl gehen. Der Eidgenössische Schwingerverband hat die Schwingklubs und Teilverbände eingeladen, sich auf der Basis dieser Parameter für die Austragung des Jubiläumsfestes zu bewerben.
Vor dem Hintergrund des unvergessenen Eidgenössischen Schwingfestes 2004 in Luzern und der Bedeutung des Schwingsports in der Zentralschweiz, hat sich ein Kernteam um Nationalrat Albert Vitali zusammen mit dem Innerschweizerischen Schwingerverband entschlossen, eine Kandidatur für das Jubiläums-Schwingfest einzureichen.

Als Austragungsort ist die Allmend Luzern mit der Swissporarena vorgesehen. Ergänzend dazu würden die Räumlichkeiten und Infrastrukturen der Messe und des AAL Luzern sowie der öffentliche Verkehr mit einbezogen. Die Initianten sind denn auch überzeugt, mit diesen Anlagen und Einrichtungen die bestmöglichen Voraussetzungen für ein weiteres unvergessliches Schwingfest in Luzern schaffen zu können.

Die Eingabe der Kandidatur hat bis zum 30. September 2016 zu erfolgen. Für die Evaluation der Kandidaturen setzt der ESV eine Expertengruppe ein, welche zuhanden des Zentralvorstandes eine Machbarkeitsstudie erstellt. Die Vergabe erfolgt an der Abgeordnetenversammlung des ESV vom 4./5. März 2017 in Marin-Epagnier NE.

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

VIP

Emmental Bern, Oktober 2017 – Im Rahmen zweier PR-Tage zeigte Schwingerkönig Matthias Sempach der...mehr »

Schwinger

Zürich, Oktober 2017 – Schwinger Remo Käser (20) überzeugt auch mit Schauspieltalent. Während die...mehr »

Verband Der goldene Kranz - Nacht des Schwingsports - www.dergoldenekranz.ch

Ersigen, September 2017 – Im gegenseitigen Einverständnis haben die drei beteiligten Parteien «Fox Sports Management»,...mehr »

Tourismus

Arth SZ – Der ehemalige Rigi Speaker Franz Inderbitzin aus Arth organisierte schon diverse...mehr »