28.08.16

Matthias Glarner ist Schwingerkönig

Estavayer-le-Lac FR – Matthias Glarner heisst der neue Schwingerkönig. Der Berner Oberländer bezwingt nach 13:30 Minuten im Schlussgang Armon Orlik mit einem Stich. Glarner startete optimal in das Schwingfest und konnte beim Anschwingen am Samstagmorgen Daniel Bösch bezwingen. Nach einem gestellten Gang gegen den Thurgauer Samuel Giger, gewann Glarner seinen dritten und vierten Gang gegen Christian Odermatt und Ralf Schelbert mit der Höchstnote 10. Somit gehörte er zur Wettkampfhälfte immer noch zu den Favoriten für den Schwingerkönigstitel. Am Sonntagmorgen setzte Glarner seinen Siegeszug fort. Mit Erich Fankhauser, Adrian Steinauer und im siebten Gang gegen Mario Thürig sicherte er sich die Schlussgangteilnahme als Führender auf der Rangliste.
Im zweiten Rang klassiert sich Samuel Giger, gefolgt von Remo Käser im dritten Schlussrang.

Kranzverteilung: BKSV 17, ISV 14, NOSV, 10, NWSV 5, SWSV 0

Rangliste
Statistik

Foto: Swiss Image

Weitere spannende Artikel:


Kommentar hinterlassen

Nachrichten aus dem Schwingen

Feste

30. April 2019.- Endlich ist es soweit. Ab dem 5. Mai 2019 geht es...mehr »

Feste

Dieser Beitrag ist April, April!!! Besten Dank für den Spass. 2. April 2019/schwingenonline.ch April...mehr »

Schwinger

Ittigen, 18.9.2018 – Bereits zum 40. Mal findet am 2. November 2018 der Sporthilfe...mehr »

Feste

Schwägalp AR – Die Kranzfestsaison wird am kommenden Sonntag mit dem Schwägalp Schwinget beendet....mehr »